Über Uns

Wenn man durch die Göttinger Innenstadt spaziert, beachtet man selten die Orte der Alltags- und Sozialgeschichte. Anders als das Rathaus oder die repräsentativen Gebäude der Universität sind sie kaum sichtbar. Das ist deshalb zu bedauern, da sie einen Einblick in das alltägliche Leben der Göttinger Bevölkerung in vergangenen Zeiten geben. Göttingen.Sozial will die Aufmerksamkeit auf diese Orte lenken. Die Website soll ein Bild der Sozialgeschichte Göttingens vom 18. bis ins frühe 20. Jahrhundert vermitteln. Der Blick liegt auf in der Geschichtswissenschaft lange unterrepräsentierten Gruppen wie Frauen, Arbeiter/innen oder Armen. Die einzelnen Artikel geben ein Abriss der Geschichte eines Ortes des Göttinger Sozial- und Alltagsgeschichte, beschreiben die Lebensweisen der Menschen dort und achten dabei auf soziale Beziehungen und Konflikte zwischen den Bevölkerungsschichten.

Göttingen.Sozial ist ein einsemestriges Projekt von Göttinger Studierenden im B.A.-Studiengang Geschichte (WS 2012/13). Es wendet sich an alle, die sich für die Sozialgeschichte dieser Stadt interessieren und gerne mehr über historische Orte in ihrer Nachbarschaft erfahren möchten. Unsere Texte basieren auf zahlreichen Arbeiten anderer Forscher/innen der Universität, des Städtischen Museums und Stadtarchivs, des Geschichtsvereins und der Geschichtswerkstatt, die in den einzelnen Beiträgen zitiert und belegt sind. Wir sehen Göttingen.Sozial als Form des Wissenstransfers und wollen ältere Forschungen in ein neues interaktives Medium übersetzen. Wer Ergänzungen, Kritik oder Fragen hat, ist eingeladen die Kommentarfunktion zu den Artikeln zu nutzen. Die Kommentare sind willkommen und werden von uns moderiert und beantwortet.

Wir danken dem Stadtmuseum, dem Stadtarchiv und der Universitätspressestelle für ihre Unterstützung.

Mitgearbeitet haben (in alphabetischer Reihefolge): Christina Deeken, Svenja Dehler, Sebastian Wolfram Hennies, Dr. Richard Hölzl, Larissa Klick, Carlotta Koch, Alexander König, Fee Nora Lautenschläger, Ann-Christin Lembke, Leonhard Link, Johanna Mencke, Timo Pietsch, Malina Polauke, Annika Reincke, Frederik Scherler, Sebastian Schmidt, Stefanie Schneider, Wiebke Schneider, Boris Schuster.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s